Unternehmen

Unser Kunde ist ein Hidden Champion und führender Hersteller von Komponenten, Modulen und Systemen im Hydraulik-Bereich, unter anderem für die Branchen Automotive und Maschinen/- Anlagenbau. Das traditionsreiche Unternehmen befindet sich bis heute in Familienbesitz, operiert an sieben Standorten und erwirtschaftet jährlich einen Umsatz von 300 Mil. Euro. Durch Investition in Entwicklung, Forschung, modernste Technologien und die stetige Weiterqualifizierung seiner Mitarbeiter sichert sich unser Kunde fortwährend einen Platz an der Spitze seiner Branche.

Position

Für unseren Kunden suchen wir einen Leiter Entwicklung Elektronik und Software (m/w). In dieser Position leiten Sie die Elektronik- und Softwareabteilung des Kunden und treiben die Elektrifizierung des Portfolios aktiv voran. Sie erkennen Potenzial innerhalb der Prozesse und der vorhandenen Strukturen und entwickeln auf dieser Basis ein innovatives Konzept. Die Position bietet sehr gute Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb der Organisation.


Aufgaben
  • Leitung des Kompetenzzentrums Elektronik und Software des Unternehmens
  • Aufbau und Ausbau eines innovativen Kompetenzzentrums zur Elektrifizierung des
  • Produktportfolios
  • Disziplinarische Führung der Mitarbeiter der Elektronik- und Softwareabteilung
  • Umsetzung der in der Unternehmensstrategie verankerten Elektrifizierungsinitiative durch Zusammenarbeit mit der Systementwicklung
  • Integration und Vernetzung zweier Standorte für Software- und Elektronikentwicklung
  • Verbesserung interner Prozesse in den Bereichen R&D und Elektronik zur Steigerung von Produktivität und Innovation
  • Optimierung von Prozessen und bestehenden Strukturen
  • Identifikation und Umsetzung weiterer durch Elektrifizierung erreichbare USPs
  • Weiterentwicklung der Methoden und Tools im R&D-Bereich
  • Zielerreichung Automotive Spice Level 2 an allen Entwicklungsstandorten des Unternehmens
  • Selbständige Durchführung von Workshops und Coachings
  • Sicherstellung der Prozess- und Produktkonformität im Bereich der Elektronik- und SW-Entwicklung bezüglich Functional Safety- Normen (EN/IEC 61508, ISO 26262)
  • Steuerung aller Entwicklungsaufgaben des Kompetenzzentrums
  • Umsetzung von Kundenwünschen
  • Konzeptionierung mittel- und langfristiger Pläne für eine wettbewerbsfähige Elektronikplattform
  • Verantwortlichkeit für die Einhaltung von Qualitäts-, Termin- und Kostenvorgaben
  • Aktive Förderung der Mitarbeiter

Anforderungen
  • Abgeschlossenes Master- bzw. Diplomstudium im Bereich Elektrotechnik oder Informatik
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Embedded Systems in der Automobilzulieferer- industrie (Tier 1, Tier 2)
  • Herausragende Managementerfahrung und stark ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Kenntnisse im Bereich Agile Entwicklungsmethoden, Scrum und V-Modell
  • Erfahrungen mit AUOSAR, Automotive Spice und Functional Safety
  • Großes Interesse an Förderung und Befähigung bzw. Qualifizierung von Mitarbeitern
  • Exzellente Kenntnisse in digitalen Tools
  • Charismatische, pragmatische und kooperative Führungspersönlichkeit mit großer interkultureller Kompetenz und Hands-On-Mentalität
  • Idealerweise zusätzliche Kenntnisse in der Auslegung und Ansteuerung von elektromagnetisch angesteuerten Ventilen
  • Strukturierte Arbeitsweise und Verständnis für komplexe Zusammenhänge
  • Hohe Belastbarkeit, Dynamik, Disziplin und Nachhaltigkeit in der Umsetzung, sowie große Integrität und Wille zur Gestaltung
  • Durchsetzungsvermögen mit Fingerspitzengefühl
  • Führungs- und Kommunikationsstärke
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse
Sie interessieren sich für diese Stelle?

Für diese Position bewerben


Bitte fassen Sie Ihre relevanten Unterlagen in einer PDF-Datei zusammen und übermitteln Sie uns diese über das folgende Formular.